Das Hygiene- und Infektionsschutzgesetz für Tennis-Wettspiele in NRW, Hinweise zur Umsetzung von Corona-Vorschriften auf der Anlage, der FAQ-Katalog des TVN: Hier findest Du aktuelle Infos.

07.Juni 2020 - Hygiene- und Infektionsschutzgesetz für Tennis-Wettspiele in NRW
Hier findet ihr das Hygiene- und Infektionsschutzgesetz für Tennis-Wettspiele in NRW, welches auf Grundlage der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung durch die drei NRW Tennis Landesverbände erstellt wurde.
Darüber hinaus wurde ein TVN-Corona Handout für Mannschaftsführer seitens des TVN erstellt.

 

01.Juni 2020 - Dusch- und Umkleideräume ab morgen wieder offen
Ab morgen, Dienstag, den 02. Juni 2020, ist die Nutzung der Dusch- und Umkleideräume wieder erlaubt. Die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern ist sicherzustellen. Bitte hierzu die Aushänge vor Ort beachten.

 

29.Mai 2020 - Einheitliches Hygiene- und Infektionssschutzkonzept seitens TVN
Bis Anfang kommender Woche erhalten alle Tennisvereine in NRW das erforderliche Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für Punktspiele. Dadurch müssen wir uns nicht selbst an das zuständige Gesundheitsamt wenden. Eine Rückmeldung/Genehmigung der Gesundheitsämter ist ebenfalls nicht erforderlich!

Wer an den Medenspielen teilnimmt, akzeptiert mit seiner Teilnahme die Bedingungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung.

Zwingend notwendig ist die Dokumentation der Anwesenheit aller anwesenden Personen anlässlich der Punktspiele. Insbesondere Zuschauer sind mit Namen und Adressen zu erfassen, E-mails und Telefonnummern sind nicht erforderlich. Diese Daten müssen 4 Wochen lang aufbewahrt werden. Die Daten der Spieler*innen sind durch die Ergebniserfassung über nu automatisch verfügbar

 

28.Mai 2020 - Ab dem 30. Mai sind Wettkämpfe im Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt
„Beim kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern (auch in Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen  Gemeinschaftsräumen sowie in Warteschlangen) zwischen Personen, die nicht zu den in § 1 Absatz 2 genannten Gruppen gehören, sicherzustellen. Unter diesen Voraussetzungen ist im Freien für Personen, die zu den in § 1 Absatz 2 genannten Gruppen gehören, auch die nicht-kontaktfreie Ausübung ohne Mindestabstand zulässig. Unter diesen Voraussetzungen ist zudem das Betreten der Sportanlage durch bis zu 100 Zuschauer zulässig.“

Der TVN arbeitet zur Zeit mit Hochdruck an Hygienekonzepten zu Punktspielen und Turnieren und wird diese sobald wie möglich veröffentlichen. Sobald wir die nötigen Vorkehrungen getroffen haben, wird die Nutzung der Dusch- und Umkleideräume bei uns auch wieder möglich sein.

Zunächst bleibt für die Punktspiele festzuhalten:
•    Die Medenspiele finden statt
•    Doppel werden gespielt
•    Gemeinsame Autofahrten zu den Medenspielen sind unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften möglich
•    Duschen mit 1.5m Abstand und Benutzung der Umkleiden ist möglich
•    Gemeinsames Essen in verpachteten Clubgastronomien ist möglich

 

25.Mai 2020 - Tennishalle wieder geöffnet
Neben dem Hin und Her der vergangenen Tage mit widersprüchlichen Auskünften und Entscheidungen von Behörden über das Doppelspielen, gab es auch Fehlinterpretationen über den Spielbetrieb in der Halle.
Dies wurde seitens der Staatssekretärin Andrea Milz nun noch einmal klargestellt: Jeder Tennisverein kann bezüglich seiner eigenen Tennishalle wieder selbst über den Spielbetrieb entscheiden. Damit kann der Spielbetrieb in der Halle wieder aufgenommen werden, wobei die Abstands- und Hygieneregeln im Rahmen der Coronaschutzverordnung zwingend eingehalten werden müssen.

 

23.Mai 2020 - Doppelspielen in NRW landesweit erlaubt
Gestern Abend gab der TVN die Mitteilung heraus, dass das Gesundheitsministerium NRW entschieden hat, das Tennis-Doppel als Sport im Sinne von § 9 Abs. 4 der Coronaschutzverordnung mit landesweiter Wirkung für zulässig zu erklären.

Damit ist das Hin und Her der vergangenen Tage mit widersprüchlichen Auskünften und Entscheidungen von Behörden beendet, das zu einem „Flickenteppich“ geführt hatte.

21.Mai 2020 - aktualisierte Regeln zum Doppel
Mit der gestern erfolgten Änderung der CoronaSchVO wurde § 9 Abs. 4 CoronaSchVO insoweit erweitert, dass kontaktgeneigte Sportarten zwischen den privilegierten Personengruppen gemäß § 1 Abs. 2 CoronaSchVO zulässig sind. Mit der Zulässigkeit von Verwandten in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner sowie zwei Hausgemeinschaften kann ein “festes Doppel/Mixed” beim Tennis wieder stattfinden. 

20.Mai 2020 - Unterschiedliche Auflagen seitens der Ordnungsämter
Die NRW Staatssekretärin Andrea Milz hat sich in ihrer Pressekonferenz am 7.5. klar positioniert, dass in NRW zu viert auf einem Platz Tennis gespielt werden darf, sowohl als Doppel als auch im Trainingsbetrieb.

Die städtischen Ordnungsämter und Kommunen sind jedoch nicht verpflichtet den Vorgaben des Landes NRW Folge zu leisten und haben abweichende Auflagen gestellt, so auch die Stadt Dinslaken.
Bei Nichteinhaltung droht uns möglicherweise eine Schließung der Anlage und eine Geldstrafe.

Hier eine aktuelle Übersicht zu den städtischen Vorgaben,

Am 30.5. erwartebn wir vom Land NRW neue Lockerungen , in der Hoffnung, dass spätestens ab Juni das Doppelspielen aich in Dinslaken wieder erlaubt ist.

 

14.Mai 2020 - Ordnungsamt untersagt das Doppelspielen in Dinslaken
Soeben erreichte uns die Nachricht seitens des Ordnungsamtes Dinslaken, dass das Doppelspielen in Dinslaken
nicht gestattet ist. Das Einzelspielen ist weiterhin unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich.

Darüber hinaus bitten wir euch noch einmal, die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern auf der gesamten Anlage sicherzustellen. Der Mindestabstand ist auch während der Pausen auf der Bank zwingend einzuhalten.

Auf der Anlage findet ihr zudem seit heute eine Hinweistafel für Tennisspieler vor, die die Verhaltensregeln noch einmal aufzeigt.

 

12.Mai 2020 - FAQ-Katalog seitens TVN
Den TVN erreichte in den vergangenen Tagen und Wochen eine Vielzahl von Fragen. Die häuftigsten Fragen und entsprechenden Antworten hat der TVN in einem FAQ-Katalog zusammengefasst.

 

11.Mai 2020 - aktuelle Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO
Hier findet Ihr die aktuelle Coronaschutzverordnung in der aktuell gültigen Fassung vom 11. Mai 2020.

 

11.Mai 2020 - Übergangssaison 2020
Nach intensivem Austausch hat der TVN gemeinsam mit den Bezirken entschieden, dass die Medenspielsaison unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, sowie der behördlichen Vorgaben, stattfinden wird. Die Mendenspielsaison 2020 wird aber zur "Übergangssaison 2020" erklärt. Was bedeutet das im Einzelnen:
Diese Saison wird (alle Mannschaften ab der Niederrheinliga abwärts) auf Basis der aktuell bereits eingeteilten Gruppen und Ligen sowie der angepassten Terminplanung beginnend ab dem 9. Juni 2020 durchgeführt. Es werden die Meister/Aufsteiger in den einzelnen Ligen/Klassen offiziell ausgespielt, die Wertung für die Leistungsklassen (LK) sowie die DTB-Rangliste kommen uneingeschränkt zum Tragen. Vereinen steht es frei, einzelne Jugend - und Erwachsenenmannschaften, die aufgrund der derzeitigen Situation nicht am Spielbetrieb teilnehmen wollen, ohne Sanktionen bis zum 20. Mai zurückziehen. In der Übergangssaison 2020 ist der Abstieg nicht möglich. Auch abgemeldete Mannschaften behalten die Ligazugehörigkeit für die Saison 2021.
Den vollständigen Bericht findet ihr hier.     

 

06.Mai 2020 -  Ab morgen darf wieder Tennis gespielt werden...
Die heute von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen der Corona-Maßnahmen machen es möglich,
dass wir euch ab morgen, den 7. Mai 2020, endlich wieder auf der Tennisanlage der DTG begrüßen dürfen.

Unter bestimmten Hygiene- und Abstandsregeln dürfen wir unseren Lieblingssport wieder ausüben!...

Wir haben alle vom TVN geforderten Maßnahmen umgesetzt. Es gibt mehrere Desinfektionsstationen,
darüber hinaus findet ihr Aushänge zu Verhaltens- und Hygieneregeln.
pieler müssen direkt nach Betreten der Tennisanlage ihre Mitgliedskarte in die Platzbelegungstafel stecken. Sollten alle Plätze belegt sein, gilt die Regel, dass Einzel 45 Minuten gespielt werden, danach ist die nächste Paarung an der Reihe.
Die Wartezeit könnt ihr – unter Einhaltung der Abstandsregeln – auf der Anlage verbringen.
Es dürfen nur 2 Spieler auf einen Platz, d.h. es darf ausschließlich Einzel gespielt werden, und ein Abstand von 1,50 Meter zu anderen Personen muss immer und überall auf der Anlage eingehalten werden.

Die Duschen und Umkleidekabinen bleiben geschlossen!

Ab Montag, den 11. Mai 2020, hat dann auch unsere Gastronomie wieder geöffnet.
Montags bis samstags ab 16:00 Uhr könnt ihr alle Speisen und Getränke unserer neuen Clubwirte, Ralf und Siggi Schuchardt, genießen.

Wir freuen uns sehr, mit euch ab morgen in die Sommersaison 2020 starten zu können.

14.März 2020 - Schließung Anlage...
Ab sofort bleibt unsere Tennishalle geschlossen. Diese Maßnahme gilt sowohl für Einzelbuchungen, Abos, als auch für den kompletten Trainingsbetrieb. Auch Privatstunden werden vorerst eingestellt.

Darüber hinaus werden alle bis zum 19.04.2020 geplanten Veranstaltungen und Turniere vorerst nicht stattfinden.
Gestern hatte die Landesregierung bekannt gegeben, dass alle Freizeit-, Sport-, und Unterhaltungsangebote im Land eingestellt werden müssen. Wir halten das für richtig und hoffen, dass damit die akute Verbreitung des Virus so schnell wie möglich eingedämmt werden kann, damit wir so bald wie möglich den Spielbetrieb wiederherstellen können.

Wir bitten um Euer Verständnis und hoffen, dass alle gesund bleiben!

11.März 2020 -  Corona Maßnahmen
Auch der deutsche Tennisbund hat umgehend mit Maßnahmen reagiert. Alle Turniere, LK- sowie Ranglistenturniere, werden zunächst bis zum 26. April abgesagt um eine Gleichberechtigung aller Landesverbände darzustellen, unabhängig ob Turniere gespielt oder abgesagt werden. Vom 16.03. – 26.04. werden keine Ergebnisse für die LK und DTG Ranglisten erfasst. 

Des Weiteren wurde der erste Spieltag der Sommerrunde (25./26. April) abgesagt. Eine Verlegung ist angedacht. Sofern die Maßnahmen über den 26.04. hinaus verlängert werden, geben wir euch Bescheid.

Auf Grund des Corona-Virus hat der Jugendausschuss des Bezirkes beschlossen die Bezirksdoppelmeisterschaften der Jugend und bis auf weiteres das Bezirksjugendtraining abzusagen.

Ebenfalls wurde am vergangenen Freitag vom TVN beschlossen, dass aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 die Winterhallenrunde 2019/2020 vorzeitig beendet ist.