23 tennis- und sportbegeisterte Kinder und Jugendliche haben an dem beliebten Ferienprogramm teilgenommen. Trotz der hochsommerlichen Temperaturen wurde fleißig trainiert. Unter der Leitung von Trainer Thomas Lönegren wurden die tennisspezifischen Inhalte des Camps ganz auf die vorhandenen Kenntnisse der Teilnehmer abgestimmt.

Basistraining für Anfänger bis Fortgeschrittener, Technik und Taktiktraining, spielorientiertes Training, Koordination sowie Spielformen für Einzel und Doppel standen täglich auf dem Programm. Zusätzlich wurden Inhalte aus anderen Sportarten wie Hockey, Fußball und Basketball zusammengestellt.

Der Spaß kam dabei natürlich auch nicht zu kurz, besonders während der gemeinsamen Mittagspause, in der die Teilnehmer von unseren Clubwirten Ralf und Sigrid Schuchardt bekocht wurden.

Allen Teilnehmern hat das diesjährige Camp wieder viel Freude bereitet und auch das Trainerteam freute sich wieder über ein gelungenes Tenniscamp.